Konzert

Sonntag, 30. Juni, 18.00 Uhr
Ref. Kirche Seen

Solveig Süss-Olsson, Flöte
Regula Maurer, Cello
Regula Dudás, Klavier

Für das Konzert haben wir drei der schönsten Werke für Flöte, Cello und Klavier ausgewählt:

Joseph Haydn schrieb an die 45 Trios für die zu seiner Zeit in Mode gekommene Besetzung Violine – Cello – Klavier. Das dreisätzige Werk Hob. XV, Nr. 15 voller Eleganz und Einfallsreichtum, welches ausdrücklich mit Flöte statt Violine gespielt werden kann, führt immer wieder durch harmonische Abenteuer und enthält manches für Haydn so typische Augenzwinkern.

Das Flötentrio in g-moll von Carl Maria von Weber gehört zu den wenigen von ihm komponierten Kammermusikwerken. Die ersten beiden Sätze sind geprägt von Dramatik und Virtuosität. Dem dritten Satz liegt das Gedicht «des Schäfers Klage» von Goethe zugrunde. Aufgeheitert wird es durch einen raschen Satz, der Anklänge an die parallel dazu komponierte Oper «Der Freischütz» enthält.

Bohuslav Martinu gilt als einer der eigenständigsten Talente des vergangenen Jahrhunderts. Sein Flötentrio lässt den Einfluss u.a. von Jazz, französischen Impressionismus und Klassizismus hören. Der lebensfrohe Kopfsatz wird gefolgt von einem tiefernsten, nachdenklichen Adagio. Das finale Scherzo bringt so manche Überraschungen…

Eintritt frei – Kollekte

Nächste Anlässe

Dienstag25Juni
19.30–21.15 Uhr Chorprobe Gospelgroove Ref. Kirchgemeindehaus
Sonntag30Juni
16.00–20.00 Uhr Konzert Ref. Kirche
Montag1Juli
9.30–11.00 Uhr Singkreis Seen Mit Apéro Ref. Kirchgemeindehaus
Dienstag9Juli
19.30–21.15 Uhr Chorprobe Gospelgroove Ref. Kirchgemeindehaus
Zurück