Kirchlicher Unterricht

Der kirchliche Unterricht versteht sich als Ergänzung zu freiwilligen kirchlichen Angeboten sowie zum schulischen Religionsunterricht (“Religion und Kultur” in der Volksschule, “Religion” am Gymnasium).

2. Klass-Unti:
Untiwoche, biblische Personen

Die Kinder starten mit dem kirchlichen Unterricht in der 2. Klasse. Die Eltern und ihre Kinder haben die Auswahl aus drei unterschiedlichen Angeboten. Um die Schulzeit möglichst nicht mit weiteren Unterrichtszeiten zu belasten, bieten wir den 2. Klass-Unti an 10 Mittwochnachmittagen, 5 Samstagen oder als Untiwoche in den Frühlingsferien an. Während dem Unti erleben die Kinder unter der Leitung der beiden Katechetinnen interessante und kindergerechte Programme. In diesem ersten Untijahr lernen die Kinder unsere Kirche und biblische Personen kennen.

3. Klass-Unti:
in Schule, Themen Taufe, Gebet, Abendmahl, Pfingsten

Im zweiten Jahr des kirchlichen Unterrichts werden die Kinder aus dem Oberseenschulhaus vor Ort unterrichtet. Die andern treffen sich bei uns im Kirchgemeindehaus. Als Schwerpunkte werden folgende Themen behandelt: Taufe, Gebet, Abendmahl, Pfingsten. Zudem wird ein Taufgottesdienst in der Kirche Seen gestaltet.

4. Klass-Unti:
Kenntnisse über die Bibel

Im dritten Jahr des kirchlichen Unterrichts besteht auch eine Auswahl an verschiedenen Angeboten: 10 Mittwochnachmittage, 5 Samstage eine Ferienwoche in den Sportferien. Die Kenntnisse über die Bibel sollen in diesem Jahr vertieft werden. Dieses Buch, das unsere Kultur geprägt hat, birgt viele wertvolle Schätze.

JuKi:
Begegnungen mit interessanten Personen

Nach einem Jahr Pause im 5. Primarschuljahr geht der Unti während der 6. Primarklasse und der 1. Oberstufe für die reformierten Jugendlichen weiter. Sie besuchen Jugendgottesdienste am Freitagabend, die vom Pfarrteam gestaltet werden. Oder sie können einmal monatlich in der Jugendgruppe Foifer teilnehmen. Zudem sind sie eingeladen, an Kinderprogrammen oder an der Dorfet selber mitzuwirken und so einen wertvollen Beitrag zu leisten.

Konfunterricht in der 3. Oberstufe:
Glaubensfragen und Lebensthemen

Im 3. Oberstufenjahr findet das Abschlussjahr des kirchlichen Unterrichts statt. Begleitet durch jemanden vom Pfarrteam erleben die Jugendlichen einen vielfältigen Unterricht, der sie auf dem Weg zum Erwachsensein stärken soll. Glaubensfragen und Lebensthemen werden vertieft und mit der feierlichen Konfirmation in einem Gottesdienst zum Ausdruck gebracht.

Hans-Jürg Meyer

Pfarrer

Nächste Anlässe

Freitag1März
16.45–17.30 Uhr JuKi (Serie zu Nicki Cruz Teil 3) Ref. Kirchgemeindehaus
Freitag8März
16.45–17.30 Uhr JuKi (Serie zu Nicki Cruz Teil 4) Ref. Kirchgemeindehaus
Freitag15März
19.30–21.00 Uhr JuKi-Foifer Ref. Kirchgemeindehaus
Freitag22März
16.45–17.30 Uhr JuKi (Serie zu Nicki Cruz Teil 5) Ref. Kirchgemeindehaus